Achtsamkeit – Übung 3: Teegeschirr Material

Nicht nur das Wasser ist für den Geschmack des Tees wichtig, sondern auch das Teegeschirr-Material. Hast du schon Mal darauf geachtet, dass Tee aus einer Tontasse anders schmeckt als aus einer Porzellantasse und diese wiederum anders als aus einer Glastasse? Wenn nicht, dann probiere es in dieser Übung aus! Die Erkenntnisse daraus helfen dir dann auch dabei, das passende Teegeschirr zu deinem Tee auszuwählen. Natürlich kannst du die Übung statt mit Wasser auch gleich mit Tee machen, für den Einstieg ist Wasser aber neutraler und deshalb einfacher.

Was für Wasser verwendest du für diese Übung? Unsere erste Achtsamkeitsübung hilft dir bei der Auswahl!

Teegeschirr-Material: Teetassen aus unterschiedlichem Material

Für diese Übung brauchst du:

  • Wasser (genug für alle Tassen, sie müssen nicht voll sein, aber gleichmässig gefüllt)
  • möglichst viele Tassen aus unterschiedlichem Material (z.B. Glas, Porzellan, Ton, Keramik, Holz)
  • Wasserkocher

Koche das Wasser auf und giesse dann gleich viel in jede Tasse – ein paar Schlucke pro Tasse reichen. Trinke nun nacheinander das Wasser aus jeder der Tassen und beobachte, was dir auffällt. Was schmeckst du in welcher Tasse? Wie unterscheidet sich das Gefühl im Mund je nach Tasse? Mach dir allenfalls Notizen. Wenn dir ein Durchgang nicht reicht, dann mache noch einen zweiten.

Überlege dir auch, was  für ein Tee zu welcher Tasse passen würde. Notiere es dir und versuche es beim nächsten Mal aus. Du kannst auch anschliessend an diese Übung deinen Tee zubereiten mit dem Teegeschirr Material, das du dir durch diese Übung ausgesucht hast.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.